SICHER! :  AUSGEBILDET  UND GEPRÜFT DURCH DIE INTERNATIONALE  AKADEMISCHE GESELLSCHAFT

FÜR  MEDIZINISCHES  QI GONG, BEJING.

QI-NET: GEMEINSCHAFT FÜR MEDIZINISCHES QIGONG

„Mit eigenen Schritten den Therapie-Weg unterstützen“ Energie-Übertragung

Sehnen Sie sich nach völliger Ruhe und Entspannung
Zeit, neue Kraft schöpfen können?

Während einer Energie-Übertragung
müssen Sie nichts zu tun,
fallen Sie sanft in den Schlaf,
wenn Sie möchten!


Fehlt Ihnen neue Kraft , um eine
festgefahrene Position in Ihrem
Leben zu verändern?

Eine energetische Regulierung
kann Stagnationen auflösen;
neue Denkstrukturen
gewinnen Raum.


Suchen Sie eine kraftvolle Unterstützung für
sämtliche Maßnahmen, die Sie für
Ihre Gesundheit unternehmen?

Eine Energieübertragung
unterstützt Sie auf allen Ihren Ebenen und
ist zielfördernd für alle Maßnahmen,
die Sie als gut für sich erachten.


Energie-Übertragung ist:

eine ganzheitliche Begleitung zur Naturheilkunde, Psychologie und zur Schulmedizin, erfahrbar

nicht primär in der Physiologie von Krankheit bzw. Symptomen, sondern im Feld der Ursachen (im Unterbewussten), also in der Welt der Gedanken, Gefühle und ungelöster Konflikte, egal, ob bewusst oder unbewusst erlebt.


Wir bestehen aus Körper, Seele und Geist

Der Körper ist uns bewusst und steuert das willkürliche Nervensystem und das Denken

Die Seele ist uns unbewusst und steuert alle unbewussten Prozesse, das autonome Nervensystem, die Zellregeneration, die Darmflora u.v.m.

Der Geist ist überbewusst und steuert die Vorgänge, die den Körper in bestmögliche Form bringen, die Körper– bzw. Zellbildekräfte und den energetischen Schaltplan aus einer Ur-Information, wie der Körper sein sollte.

Leben ist beseeltes Sein.

Die geistige Ebene bildet mit den sog. Chakren ein übergeordnetes System, welches alle untergeordnete Ebenen (1: Regelkreise des Nervensystems und der fünf Sinne  
2: Regelkreise des Biomagnetismus wie z.B. Meridiansystem, Reflexzonen, Aura sowie Emotionen und Gefühle)  steuert. Sie fungieren als Informationsträger aller Lebensprozesse.

Lässt die Energiedichte in einem dieser Zentren nach, wird der Mensch krank! Dabei handelt es sich immer um Krankheiten, die pathologisch zu benennen sind, deren Ursachen mit konventionellen medizinischen Mitteln kaum gefunden werden können und allgemein mit nervlichen Gründen diagnostiziert werden.

Der Prozess der Energieübertragung zielt darauf ab, das Sie, wenn Ihre energetische Situation häuig aus der Harmonie geratenen ist, Ihnen so nahe beizustehen, dass Sie selbst wieder in die Harmonie zurückfinden.

Über diesen zuerst qualitative und später quantitativen Prozess wird auf der körperlichen Ebene die Kommunikation zu- und zwischen den Zellen des Körpers beeinflusst. "Programmfehler" können so leichter von Ihrem Immunsystem aufgespürt und bearbeitet werden.


Für Sie bedeutet das eine enorme Hilfe, Ihren persönlichen Schlüssel für Ihre Selbstheilungskräfte und Ihr Immunsystem zu entwickeln. Die Hilfestellung dazu fruchtet wesentlich im unbewussten Bereich.


Durch diesen vielschichtigen Impuls können Veränderungsprozesse auf seelischer und geistiger Ebene ausgelöst werden.


Die respektvolle Erkenntnis Ihrer gesamten Situation und neue Visionen gewinnen Raum und ermöglichen zunehmend eine befreite, zielorientierte Position im Leben, einhergehend mit wachsendem Lebensmut, wieder entdeckter Eigenliebe und zunehmender Ausgeglichenheit.


Sofern Sie bereits weitere Maßnahmen für Ihre Gesundheit unternommen haben, entsteht oft die Situation, dass Sie sich bereits in Richtung einer Gesundung Ihres gesamten Wesens bewegen. Das führt auf der Energieebene Ihres Körper zu einer höheren und harmonischeren Schwingung . Zu Beginn solcher Prozesse ist der Körper häufig nicht in der Lage, dieses höhere Niveau dauerhaft zu halten und fällt in die alte Situation zurück.
Das erklärt, warum häufig Rückfälle bzw. Schwierigkeiten auf dem eingeschlagenen Heilungsweg festzustellen sind.

Es verhält sich so, dass sich Ihre gesamten Relationen zu sich und zur Aussenwelt verändern, wenn im Prozess der gesundheitlichen Entwicklung positive Veränderungen vonstatten gehen.

Das kann im Alltag durchaus zu Überraschungen führen, die Sie überfordern können.


Hier setzt eine Energieübertragung ausgesprochen vorteilhaft an und unterstützt Sie darin, Ihre neuen Schwingungsmuster und die damit verbundenen positiven Errungenschaften beständiger zu erhalten.


Übertragen wird Energie in der Regel durch die Hände, es ist aber auch ohne eine direkte Berührung des Körpers möglich.


      Stand 10 November 2016

Erfahrungen